Presse

12.04.2013

Stiftung Bildung.Werte.Leben feierte Richtfest
Rohbau des Gebäudes in der Christburger Straße 13 steht

Berlin – Am Donnerstag, 11. April 2013, wurde auf der Baustelle im Winskiez Richtfest gefeiert. Auf sieben Geschossen und 2.350 Quadratmetern Nutzfläche entsteht in der Christburger Straße 13 im Stadtteil Prenzlauer Berg ein Familien-, Bildungs- und Gesundheitszentrum mit breit gefächertem Angebot.

Medien

Träger des Hauses ist die 2009 gegründete gemeinnützige Stiftung Bildung.Werte.Leben. Das Architekturbüro Kaden-Klingbeil verwirklicht zum zweiten Mal im Prenzlauer Berg einen innerstädtischen Holzbau.

Rund 80 geladene Gäste, darunter Architekten, Planer, Mitarbeiter aller Baufirmen, Käufer, zukünftige Nutzer und einige Freunde, wurden zunächst mit Sekt und Saxophonklängen von Sebastian Bailey empfangen. Trotz des leichten Regens waren alle Gäste gut gelaunt und warteten gespannt auf den traditionellen Richtspruch, zu dem sich die Zimmerleute und Bauherren auf den Balkon des 2. Obergeschosses begeben hatten. Treffsicher schlug Norbert Tews (2. Vorstandsvorsitzender) symbolisch den letzten Nagel ein und Michael Bremicker (1. Vorstandsvorsitzender) würdigte in seiner Ansprache den großartigen Einsatz aller Bauleute, die unter widrigen Witterungsbedingungen den Rohbau fertiggestellt hatten. Anschließend wurde die Richtkrone bis übers Dach gezogen und die Gäste begaben sich zum „Richtschmaus“. Im liebevoll hergerichteten 1. Obergeschoss wartete ein leckeres Grillbuffet von dittmann & friends, das alle Anwesenden in entspannt-fröhlicher Atmosphäre genießen konnten.

Nach dem Prinzip der kurzen Wege finden die Kiezbewohner ab Herbst dieses Jahres in dem Haus verschiedenste Angebote, die auf Synergien angelegt sind. Neben einer Kindertagesstätte werden medizinische Dienstleister wie eine Hebammen- und eine Kinderarztpraxis sowie Praxen für Physio- und Ergotherapie dort einziehen. Für die Themen Kinder, Jugendliche und Familie wird es Beratungsangebote von Familientherapeuten und Kinder- und Jugendpsychotherapeuten geben. Das Familienzentrum „ZusammenWachsen“ ergänzt das Angebot. Auch das seit 2011 bestehende Mentoring-Projekt der Stiftung wird im Haus tätig sein. Ziel ist es, Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf zu beraten und zu begleiten.

Gleichzeitig bietet das Haus Raum für jede Art von Veranstaltungen, Festen, Seminaren, Ausstellungen und Kultur. Das Bistro „Lieschen Müller“ bietet köstliche und gesunde Gerichte. Abgerundet wird das Angebot durch Räume, die in offener Bauweise mit Anschluss an das Bistro zusätzlich als Veranstaltungs- und Tagungsräume gemietet und genutzt werden können.

Das Gebäude soll in Art, Material und Gestalt sowie durch seine außergewöhnliche Nutzung die inhaltlichen Anliegen der Stiftung transportieren: Gemeinsam Verantwortung übernehmen und dem Einzelnen Zukunft ermöglichen.

Die Stiftung Bildung.Werte.Leben.
Die Stiftung Bildung.Werte.Leben. fördert auf Basis christlich-sozialer Werte Menschen, Institutionen und Projekte, die sich gesellschaftlich engagieren. Dabei liegen die Schwerpunkte auf den Themen junge Menschen sowie Familie, Bildung und Gesundheit.