Projekte

Veranstaltung
Resonanzraum Schule
1. Pädagogisches Symposium
Berlin, Haus c13
05.-06.05.2017
Das 1. Pädagogische Symposium der Stiftung Bildung.Werte.Leben befasst sich mit den Grundlagen für gelingende Bildung von der Kita bis zum Abitur. Best-Practice-Workshops geben ermutigende Anregungen für die jeweilige Situation vor Ort.

Media

Bildung gelingt nach Hartmut Rosa nicht durch reine Informationsweitergabe und Instruktion, sondern sie lebt von der Beziehung zwischen den Handelnden. Wenn zwischen den Akteuren etwas ins Schwingen gebracht wird und zum Erklingen kommt, wenn also „Resonanz“ entsteht, wird lebendiges Lernen möglich.

Der Austausch und die Begegnung mit den Referenten und Teilnehmern des Symposiums bietet vielfältige Möglichkeiten, die Leidenschaft für die eigene pädagogische Arbeit zu beflügeln.

Ein vorläufiger Überblick über das Programm des Symposiums:

Präludium

Johannes Warth, Überlebensberater und Ermutiger

Keynote Speakers

Margret Rasfeld, Schulleiterin und Bildungsinnovatorin aus Berlin:
„Global Goals und die transformative Kraft von Schulen“

Prof. Dr. Rahel Dreyer, Professorin an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin:
„Frühkindliche Bildung durch Beteiligung und Resonanz“

PD Dr. Marion Grein, Leiterin des Masterstudiengangs Deutsch als Fremdsprache
an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz:
„Wie Kinder erfolgreich lernen – Eine neurodidaktische Perspektive“

Jens Beljan, Mitarbeiter und Doktorand bei Prof. Dr. Hartmut Rosa
an der Friedrich-Schiller-Universität Jena:
„Schule als Resonanzraum und Entfremdungszone“
Schwerpunkte aus seiner Dissertation mit praktischen Beispielen

Evening Special

Kai Regener, Lehrer am Freien Christlichen Gymnasium Düsseldorf
und Alumnus der Stiftung der Deutschen Wirtschaft:
Erfahrungen bei der Atlantiküberquerung mit Schüler/innen auf der Thor Heyerdahl 2014/2015

Workshops 

Ulli Falk, Schulleiter der Euregio-Realschule Kranenburg:
"Grenzidentitäten und Mehrsprachigkeit - Einblick in die bilinguale Euregio-Schule Kranenberg (NL/D)"

Sonja Heim, Lehrerin – Theaterpädagogin am Christburg Campus Berlin: 
„Get To A Higher Level – Kernkompetenzen ausbilden durch Theater und Bühnenpräsentationen –
Klasse 1-6“

Kai Regener, Lehrer am Freien Christlichen Gymnasium Düsseldorf
und Alumnus der Stiftung der Deutschen Wirtschaft:
„Verantwortung als Schulfach - Wie Schüler/innen Engagement lernen“

Dr. Uli Marienfeld, Schulleiter am Christburg Campus Berlin:
„Ins Gelingen verliebt sein - Vom gemeinsamen Gestalten einer Schulkultur“

Markus Schega (Schulleiter) & Susanne Wagner (Dipl. Ing. Innenarchitektur), Nürtingen-Grundschule Berlin-Kreuzberg
„Innovative Raumplanung - Eine leise Schule gestalten“

Marko Schmitt, Mara Dresia, Alexander Vaassen (FCG Düsseldorf: Lehrer, Schülerin, Ehemaliger - jetzt Hochschule für Schauspielkunst "Ernst-Busch" Berlin)
„Warum eigentlich mit dem Gong Schluss machen? –Projektarbeit Theater in der Oberstufe u.v.a.“

Kathrin Schwarz, Lehrerin am Christburg Campus Berlin
„Tierisch gut - Wie ein Schulhund Kinder in der Grundschule verändert“

Thorsten Zahn, Unterstufenleiter am Freien Christlichen Gymnasium Düsseldorf:
„Doppelte Klassenleitung, dezentrale Lehrerstatione und Kommunikationsstrukturen - nachhaltige Entscheidungen, die uns gut getan haben.“

PDFs