Projekte

Bildung
Kinderoper "Ein König sein?"
Ev. Gemeinde am Weinberg und Grundschule am Teutoburger Platz, Berlin
21.-23.05.2017
Kinderkonzert zum Mitmachen: "Ein König sein? - König Arthur und die weiße Frau vom See" - Ein kulturelles Förderprojekt mit Integrationsmaßnahmen von Berliner Schulkindern, Kirchenchorkindern und zugewanderten Kindern am Teutoburger Platz (Musik, Kunst, Theater) - mit Kinderchor, Streichern des Ensemble callinus und Sängern von Opus Vocale Berlin.

Media

Teilnehmer: 

50-80 Kinder unterschiedlicher Herkunft: 
- 20 Kinder mit nichtdeutscher Herkunft aus GUK Strassburger Str u.a. und weiteren zugewanderten Kinder (ehemals Willkommensklassen)
- 40 Chorkinder (aus dem Schulchor der Grundschule am Treptower Park und Kirchenchor)

Dabei gibt es Begegnungsmöglichkeiten und Teilnahmemöglichkeiten für die Eltern der WK - Kinder und Chorchinder

 

Alter der Teilnehmer: 

Kinder 6-12 J., Eltern ca 25 - 55J.,
Der Anteil der Menschen nichtdeutscher Herkunft (Migrationshintergrund) = ca. 40 Prozent (aus Ländern wie Irak, Syrien, Afghanistan, polen, Ukraine, Libanon, Mazedonien, Kosovo, Israel, Rumänien. mit verschiedenem religiösen und nichtreligiösen Hintergrund (Islam, Christentum, Judentum)

Intension:

Kunst und Musik mit Fachlehrerin sind vom Schulamt keine vorgesehenen Fächer für die Wilkommensklassen - Kinder. Bisher wird manches nach Möglichkeiten teilweise wie auch Sport ehrenamtlich über Projekte angeboten, jedoch weniger im Bereich Musik und Kunst. 
In dem Projekt können die Kinder zielgerichtet mit professionellen Musikern und Künstlern (siehe Kooperationspartner) an ein szenisches Kinderkonzert zum Mitmachen herangeführt UND integriert werden mit Bühnenbildgestaltung, Teilnahme am Chor, und in einer Theatergruppe, mit einem Fotostuhl usw.

In dem 55 minütigen Mitmachkonzert zu einer englischen Legende über den richtigen Glauben, ein Zauberschwert und den Geist der Natur für Kinder ab 4 Jahren und ihre Familien werden rhythmische Spiele und Gesänge im Verlauf der Erzählung angeleitet. 

Es erklingt Musik von Henry Purcell (1659-1695) aus der Oper: King Arthur nach dem Libretto von John Dryden 1691, es werden Lieder von Indigenen Lateinamerikas, weitere Volks- und Kirchenlieder gesungen und angeleitet.

Künstlerische Leitung: Konzept, Kooperationskoordinatorin, Text, Musik - Arrangements: Sigrun Pleißner (Ensemblemitglied von callinus, Dipl. Musiklehrerin an der Schostakowitsch Musikschule Berlin Lichtenberg und Musiklehrerin ) sigrunpl@gmx.de, T. 030 46066215; 01702462364, Winsstr.48, 10405 Berlin)

Die Stiftung Bildung.Werte.Leben. unterstützt das Projekt in seiner Produktion - angefangen vom Bau des Bühnenbildes bishin zu den Aufführungen.

 

Sonstige Kooperationspartner:

1. Unterstützerkreis Strassburger Straße der gleichnamigen Gemeinschaftsunterkunterkunft Berlin Prenzlauer Berg (Kontaktperson: Ines Stürmer wiki.pankow-hilft.de / strassburger.berlin.de ; u.a. Mitglied Valentina Sartori und Musiklehrerin S. Pleißner), Leihgabe von musiktherapeutischen Instrumenten, Unterstützung zu Kontakten zum Heim , zum Gemeinschaftsraum für Aktionen mit den Eltern

2. Musikensemble www.callinus.de AG Kinderprojekte, Musik, Musikunterricht

3. Vokalensemble www.opusvocale.de (AG Kinderkonzerte): Flyer, Transporte, Musik-Arrangements

4. Kinderchor der Ev. Gemeinde und damit auch die Ev. Gemeinde selbst: Am Weinberg, Prenzlauer Berg, Kantorin Julia Hedtfeld

5. Stadtteilzentrum Am Teutoburger Platz - Hilfe bei Projektbetreuung und Galerieräume